Catarina Miranda

Cabraqimera

Mittwoch 20.07.2022 um 21.00

Stadttheater - Studio Theater

Bozen

Veranstaltungskalender
Close

Inhalt

Mit Cabraqimera, einem Quartett auf futuristischen Rollschuhen und Körpern, die sich mit großer Geschwindigkeit über die Bühne bewegen, wartet das Festival Bolzano Danza mit einer ungewöhnlichen Performance auf. Das Stück der portugiesischen Choreografin Catarina Miranda – das im März auch im Pariser Centre Pompidou gezeigt wurde – vereint die plastische, hypnotische Dimension der Gestik mit großen, räumlichen Bewegungen, mit Überschneidungen und Begegnungen der rollenden Performer:innen. Was Miranda besonders interessiert, sind hybride Körper. In Anlehnung daran ist auch der Titel Cabraqimera entstanden, der sich aus zwei portugiesischen Wörtern zusammensetzt: „cabra“ (Ziege) und „qimera“ (Chimäre, ein Ungeheuer aus der Mythologie, ein hybrides Tierwesen, aber auch Utopie und Trugbild). Ein Wesen, das der Fantasie entspringt, das sich von der Realität distanziert. Verstärkt noch durch das unwirkliche Lichtdesign, das mit Schatten und leuchtenden Rollschuhen spielt, projiziert Cabraqimera die Körper scheinbar in eine andere Welt. Fiktion und Realität verschwimmen in der Bildsprache der polysemantischen Künstlerin, die in der Choreografie ebenso in ihrem Element ist wie in visueller Kunst und im Theater.

Besetzung

  • Licht

    Leticia Skrycky

  • Sound Design

    José Arantes

  • Kostüme

    Simão Bolívar

  • Dramaturgie

    Cristina Planas Leitão

  • Dramaturgie

    Jonathan Saldanha

  • Darstellung

    Duarte Valadares

  • Darstellung

    Francisca Pinto

  • Darstellung

    Lewis Seivwright

  • Darstellung

    Madalena Pereira

  • Sound

    Joana Mário

Karteninfo

22€/20€/8€/16€/3€

Tickets erhalten Sie online oder an der Theaterkasse des Stadttheaters Bozen. +39 0471 053800 / info@ticket.bz.it


Nähere Infos zu den Abonnements und den Preiskategorien finden Sie hier