mk

maqam

Dienstag 26.07.2022 um 21.00

Stadttheater - Großer Saal

Bozen

Veranstaltungskalender
Close

Inhalt

Michele Di Stefano – ehemaliger Gastkurator des Outdoor-Programms unseres Festivals – hat eine Faszination für das Exotische, die sich in seinem jüngsten Werk maqam mit asketischer Wucht und choreografischer Spannung entlädt. Das Stück für sieben Tänzerinnen und Tänzer sowie zwei Live-Musiker wurde von Bolzano Danza in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk RING produziert. maqam entsteht im Dialog zwischen dem Choreografen Di Stefano, dem Komponisten für elektronische Musik Lorenzo Bianchi Hoesch und Amir ElSaffar, ein herausragender Jazzmusiker und angesehener Interpret der klassischen irakischen Maqam-Tradition. Zu den gezupften Klängen der Santur, eines traditionellen irakischen Saiteninstrumentes, das ElSaffar live spielen und dazu mit seiner sonoren Stimme (die Hoesch am Mischpult mit elektronischen Klängen vermischt) singen wird, beginnt auf der Bühne die suggestive Reise auf der Suche nach dem eigenen Geist. Di Stefanos Choreografie zeigt in wirbelnden Drehbewegungen das Streben des Einzelnen nach einem höheren Zustand. Nach einer Reihe von Soli verschmelzen die einzelnen Körper wieder zu einer vollkommenen Gesamtheit. Wird es ihnen gelingen, zum Tarab zu finden, dem Glück durch die Musik?


Im Anschluss an die Aufführung ARTIST TALK

Besetzung

  • Darstellung

    Biagio Caravano

  • Darstellung

    Saverio Cavaliere

  • Darstellung

    Andrea Dionisi

  • Darstellung

    Sebastiano Geronimo

  • Darstellung

    Luciano Ariel Lanza

  • Darstellung

    Laura Scarpini

  • Darstellung

    Francesca Ugolini

Karteninfo

22€/20€/8€/16€/3€

Tickets erhalten Sie online oder an der Theaterkasse des Stadttheaters Bozen. +39 0471 053800 / info@ticket.bz.it


Nähere Infos zu den Abonnements und den Preiskategorien finden Sie hier